No-Bake Vegan Berry Käsekuchen Gläser – UK Health Blog

No-Bake Vegan Berry Cheesecake Jars

Ein milchfreies, veganes und glutenfreies Dessert, das kein Backen erfordert und sehr einfach zusammenzustellen ist. Dies No-Bake Vegan Berry Cheesecake Gläser sind das perfekte, unkomplizierte Dessert für eine Dinnerparty!

Dieses Rezept ist perfekt für die Tage, an denen Sie einen Käsekuchen haben möchten, aber keinen ganzen Käsekuchen zubereiten möchten, der acht bis zehn Personen Platz bietet, wenn Sie alleine oder mit einem Partner zusammen leben und nicht so viele Münder zum Füttern haben. Ich lebe alleine und habe mich in letzter Zeit nur einmal um Rezepte gekümmert, um sicherzustellen, dass ich nicht zu viel esse (was unmöglich ist, wenn ich Leckereien herumliegen habe!), Aber was noch wichtiger ist, es geht nichts verloren. Wann immer ich Rezepte teste, ist es meistens ein Dessert, ich habe vielleicht ein oder zwei Stücke, dann gebe ich den Rest an Freunde und Familie weiter, aber manchmal gehe ich ein paar Tage, ohne jemanden zu sehen, der ihnen etwas gibt auch. An diesen Tagen versuche ich, Rezepte zuzubereiten, die gerade ausreichen, um von mir selbst gegessen zu werden. Daher funktioniert es am besten, wenn ich die Portionsgröße einfach steuern kann.

Das Tolle an solchen Rezepten ist, dass Sie das halbe Rezept leicht halbieren können, wenn Sie nur ein paar Münder zu füttern haben, oder das Rezept verdoppeln, verdreifachen oder vervierfachen können, je nachdem, wie viele Personen Sie bedienen möchten.

Diese Beeren-Käsekuchen-Gläser sind so einfach zuzubereiten. Ich habe im Laden gekauftes, glutenfreies Müsli (Sie können jede Art von Müsli verwenden) als Basis verwendet. Das ist also ein Schritt weniger, über den Sie sich Sorgen machen müssen. Um die Füllung zu machen, müssen Sie nur alle Zutaten miteinander mischen und das Himbeerkompott wird schnell in einer Pfanne aus 3 Zutaten zubereitet. Jede Art von Beere kann verwendet werden und Sie können sie frisch oder gefroren verwenden (letzteres ist billiger und zu dieser Jahreszeit leichter zu bekommen).

Bei all den bevorstehenden Feierlichkeiten suchen wir alle nach schnellen und einfachen Rezepten, die nur einen minimalen Aufwand erfordern. Diese No-Bake-Käsekuchengläser mit veganen Beeren würden ein wirklich süßes Neujahrs-Dessert ergeben. Jedes Dessert, das in Gläsern oder Gläsern serviert wird, ist für Silvesterfeiern geeignet. Ich finde sie sehen einfach so stylisch und trendy aus.


No-Bake Vegan Berry Cheesecake Jars

Aufschläge – 4

Für die Basis
120g glutenfreies Müsli nach Wahl – ich habe Beerenmüsli verwendet

Zum Füllen von Käsekuchen
140 g (1 Tasse) Cashewnüsse – 4 Stunden in Wasser eingeweicht, dann abgetropft und abgespült
120 ml (1/2 Tasse) Vollfett-Kokosmilch
2 EL Ahornsirup
1 EL frischer Zitronensaft
1 TL Vanilleextrakt
Prise Salz

Für das Himbeerkompott
150 g Himbeeren (1 Tasse) – frisch oder gefroren
1 EL Ahornsirup
1 EL Zitronensaft

Methode

Zu die Käsekuchenschicht bilden – Alle Käsekuchen-Zutaten in einen Mixer / eine Küchenmaschine geben und glatt rühren.
Himbeer-Kompott zubereiten – Die Himbeeren zusammen mit Ahornsirup und Zitronensaft in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis es zu sprudeln beginnt, dann die Hitze senken und 15 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Vollständig abkühlen lassen.
Zusammensetzen – Verteilen Sie das Müsli zu gleichen Teilen auf 4 Gläser. Geben Sie dann die Käseschicht und das abgekühlte Himbeerkompott darauf.
30-60 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Genießen!


Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.