Vegane Pfefferminz-Schokoladentrüffel – UK Health Blog

Vegan Gluten-free Spiced Pecan Pie

Vegane Pfefferminz-Schokoladen-Trüffel

Vegane Pfefferminz-Schokoladen-Trüffel

* Dieser Beitrag wird von Planted gesponsert *

Herrlich reichhaltige und glatte vegane Pfefferminz-Schokoladentrüffel, die super festlich und einfach zuzubereiten sind.

Wenn Sie einen schnellen und einfachen Weihnachtsgenuss für die Feiertage suchen, probieren Sie diese festlichen Minz-Trüffel ohne Backen. Dieses Rezept benötigt nur 5 Zutaten (kann aber technisch mit nur 3 hergestellt werden!) Und erfordert keinerlei Kochkenntnisse. Alles, was Sie tun müssen, ist zu schmelzen und die Zutaten in einer Pfanne zu mischen, zu Kugeln zu rollen und sie mit geschmolzener Schokolade zu überziehen.

Wenn Sie kein großer Pfefferminzfan sind, können Sie den Pfefferminzextrakt durch etwas wie Orangenextrakt, Karamellgeschmack ersetzen oder ihn mit etwas Vanilleextrakt schlicht und einfach halten. Tatsächlich würde das Rezept funktionieren, ohne dass irgendeine Art von Extrakt hinzugefügt werden müsste, aber da Weihnachten ist, hielt ich es für angebracht, eine minzige Note hinzuzufügen.

Diese Trüffel machen nach dem Weihnachtsessen einen wirklich schönen, leichten Genuss, wenn Sie zu voll sind, um ein volles Dessert zu sich zu nehmen. Sie würden auch ein wirklich schönes essbares Geschenk machen, das in einer schicken Schachtel für einen Schokoladenliebhaber oder jemanden verpackt ist, für den es schwierig ist, einzukaufen.

Anstatt Sahne oder Kokosmilch zu verwenden, wie Sie es normalerweise in einem Trüffelrezept verwenden würden, habe ich verwendet Gepflanzt Kokosnussgetränk mit Kakao, um die Trüffel leichter zu machen, aber auch extra schokoladig! Zusammen mit 70% dunkler Schokolade, aber Sie können jede dunkle Schokolade verwenden, die Sie bevorzugen. Sie können sogar eine Minzschokolade anstelle des Pfefferminz-Extrakts verwenden, wenn Sie keine zur Verfügung haben.

Planted hat eine schöne Auswahl an milchfreien und veganen Getränken mit 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter Kaffee, Dattel & Vanille, Banane und Schokolade, aus denen ich diese veganen Pfefferminz-Schokoladentrüffel herstelle. Es macht wirklich Spaß, sie in Rezepten zu verwenden (wie ich es getan habe, um diese Bananenschokoladentörtchen und Schokoladenmousse zuzubereiten), aber sie eignen sich auch hervorragend als Getränk oder um morgens Müsli / Brei darüber zu gießen.


Vegane Pfefferminz-Schokoladen-Trüffel

Macht – 12

Zutaten

Für die Trüffel
120 ml Gepflanztes Kokosnussgetränk mit Kakao
200 g dunkle Schokolade, in kleine Stücke gebrochen
1/2 TL Pfefferminz-Extrakt
Prise Salz

Für die Beschichtung
100 g geschmolzene dunkle Schokolade
Crushed Zuckerstange

Methode

Das gepflanzte Getränk in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schnell kocht.
Nehmen Sie die Hitze ab und fügen Sie die Schokolade hinzu. Rühren, bis alles geschmolzen und glatt ist.
Mischen Sie den Pfefferminz-Minze-Extrakt und eine Prise Salz.
1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Zu Trüffeln formen und erneut 30 Minuten kühlen.
In geschmolzene Schokolade tauchen und mit etwas zerquetschter Zuckerstange bedecken.
Einige Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade aushärten kann.
Genießen!


Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.