Vegane Schokoladen-Crunch-Riegel – UK Health Blog

Vegane Schokoladen-Crunch-Riegel

Vegane Schokoladen-Crunch-Riegel

* Dieser Beitrag wird von Indigo Herbs gesponsert *

Eine köstliche und einfache Leckerei, die hilft, das Verlangen nach Schokolade einzudämmen. Diese veganen Schokoladen-Crunch-Riegel erfordern kein Backen und sind auch für Kinder ein unterhaltsames Rezept!

Ich liebe Schokolade, aber was ich mehr liebe, ist Schokolade mit ein bisschen Crunch! Es hat etwas damit zu tun, etwas zu knirschen, das ihm eine ganz neue sensorische Qualität verleiht. Das sensorische Erlebnis umfasst mehr als nur den Geschmack, sondern auch den Klang des Crunchs, der Ihr Gehirn wissen lässt, dass Sie etwas Leckeres essen, und ein zusätzliches Maß an Genuss bietet.

ich benutzte Indigo Kräuter rohe Bio-Kakaobutter, um die Schokoladenbasis besonders üppig, cremig und glatt zu machen. Das Mischen mit dunkler Schokolade nimmt etwas von der Bitterkeit und fügt gleichzeitig einen zusätzlichen Hauch von Kakaogeschmack hinzu, wodurch es eher wie Milchschokolade wirkt. Ihre Kakaobutter ist aus kontrolliert biologischem Anbau und besteht zu 100% aus reinem natürlichem Kakao. Perfekt für rohe / No-Bake-Desserts sowie gebackene Leckereien. Sie können es auch zu Smoothies mit etwas Kakao oder Kakaopulver, Hafer und gefrorener Banane hinzufügen, um ein ausgewogenes Frühstück zu kreieren, das wie ein Pudding schmeckt! Sie können auch Kakaobutter verwenden, um Ihre eigene hausgemachte Schokolade herzustellen, indem Sie sie mit etwas Ahornsirup, Kakao und einer Prise Salz schmelzen!

Diese veganen Schokoladen-Crunch-Riegel sind:

  • Milchfrei
  • Vegan
  • Gluten-frei
  • Sojafrei
  • No-Bake
  • Benötigen Sie keine ausgefallene Ausrüstung
  • Einfach zu machen
  • Und super mehr! 😍

Wenn Sie Schokolade mögen und Desserts mit etwas Crunch mögen, müssen Sie diese veganen Schokoladen-Crunch-Riegel probieren! Sie werden garantiert jeden Schokoladenfan zufriedenstellen und sie haben Güte wie Samen, Nussbutter und Trockenfrüchte hinzugefügt. Ein absolutes Muss!


Vegane Schokoladen-Crunch-Riegel

Macht – 10 Bars

Zutaten

100 g Indigo Kräuter Kakaobutter
150g dunkle Schokolade
75 g Trockenfrüchte
35g Sonnenblumenkerne
35g Kürbiskerne
40g Puffreis
2 EL Ahornsirup
2 EL Mandelbutter
1/4 TL Salz
1/2 TL Vanille

Methode

Brechen Sie die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und fügen Sie Kakaobutter, Mandelbutter, Ahornsirup, Salz und Vanille hinzu.
Stellen Sie es über eine Pfanne mit siedendem Wasser und achten Sie darauf, dass das Wasser den Boden der Schüssel nicht berührt. Mischen, bis alles vollständig geschmolzen ist, dann die Hitze abnehmen und etwas abkühlen lassen.
Die getrockneten Früchte, die Samen und den Puffreis in eine große Schüssel geben und schnell mischen.
Gießen Sie die Schokoladenmischung über die Nuss-Samen-Mischung und geben Sie alles eine gute Mischung.
In eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben – ich habe eine 22 × 12 cm große Kastenform verwendet.
Vor dem Schneiden 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Genießen!


Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.